DIY upcycling last minute Adventskranz steht auf einem Tisch
Do it yourself,  Upcycling,  Weihnachten

DIY Upcycling Last Minute Adventskranz

Der 1. Advent steht vor der Tür und du hast noch keinen Adventskranz? Dann hab ich hier den ultimativen DIY last minute upcycling Adventskranz für dich. 🙂 Du brauchst nicht viele Zutaten und hast am Ende trotzdem ein tolles Ergebnis.

Hier findest du außerdem noch eine weitere Idee für einen schönen upcycling Adventskalender und falls du auch noch auf der Suche nach schönen upcycling Geschenkverpackungen bist wirst du vielleicht hier fündig.

Jetzt kommen wir aber erstmal zu der Anleitung zu diesem Adventskranz und ich würde sagen: los geht´s!

DIY UPCYCLING – LAST MINUTE ADVENTSKRANZ SELBERMACHEN – SO GEHT´S:

Auf dem Bild siehst du die Materialien, die du für den DIY Upcycling Last Minute Adventskranz benötigst

MATERIALIEN, DIE DU BENÖTIGST:

-vier Stabkerzen

-vier Gläser (zum Beispiel kleine Pestogläser)

-Pappe für die Zahlenanhänger

-Bänder

-eine Schere

-einen Stift

-Moos (z.B. aus dem Wald oder Blumenladen)

-einen Locher

ANLEITUNG: DIY UPCYCLING – LAST MINUTE ADVENTSKRANZ SELBERMACHEN

Zu sehen ist Moos und kleine Gläser für den DIY upcycling last minute Adventskranz, die mit dem Moos befüllt werden

1.Zupf dir vom Moos kleinere Stücke ab und steck sie in die Gläser. Wenn das Glas zur Hälfte gefüllt ist (das Moos richtig schön stopfen), steckst du die Kerze rein und drum herum noch mehr Moos, bis das Glas voll ist und die Kerze nicht mehr wackelt. Du kannst dir zum Beispiel einen Stift zur Hilfe nehmen und damit das Moos um die Kerze herum rein stecken.

Ein Glas steht auf einem Stück Pappe und mit Hilfe der Öffnung werden die Kreise für die Zahlen aufgezeichnet

2.Wenn alle vier Gläser mit Moos und Kerzen befüllt sind machen wir uns nun an die Zahlenanhänger. Dafür benötigst du ein Stück Pappe in der von dir gewünschten Farbe. Nun zeichnest du vier Kreise auf das Blatt, hierfür eignet sich zum Beispiel die Öffnung des Glases oder du zeichnest die Kreise einfach mit der Hand….

Die Kreise für den DIY upcycling last minute Adventskranz werden ausgeschnitten

3.Dann schneidest du die Kreise aus, ich habe sie übrigens im Nachhinein etwas kleiner gemacht, da die Kreise sonst sehr groß gewesen wären. Wenn alle vier Kreise ausgeschnitten sind nimmst du dir einer Locher und lochst alle vier Kreise.

Die Zahlen von eins bis vier werden auf die Kreise für den Adventskranz aufgeschrieben

4.Dann fehlt natürlich auch noch die Beschriftung der Kreise….

Die Kreise bekommen ein Band durch die Löcher gezogen

5… und die Bänder, um die Ahänger an den Gläsern zu befestigen.

Der DIY upcycling last minute Adventskranz ist fertig

Und zack ist der Adventskalender schon fertig. 🙂

Hat dir mein DIY upcycling – last minute Adventskranz gefallen? Dann nimm dir die Idee doch gerne mit auf Pinterest und speicher sie dir, für später, auf einer deiner Pinnwände ab:

Pinterest Vorlage mit kurzer Schritt für Schritt Anleitung für den DIY upcycling last minute Adventskranz

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim nachbasteln und noch einen wundervollen Tag.

Liebe Grüße, Noreen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.