Do it yourself,  Upcycling,  Weihnachten

DIY Upcycling Adventskranz

Hallöchen zusammen, 🙂

uiuiui die Zeit rast und bald ist schon wieder Weihnachten. 🙂 Nur noch etwas ĂŒber einen Monat. Ich liebe die Vorweihnachtszeit, wenn alles so schön gemĂŒtlich ist, die Temperaturen immer frostiger werden und man alles so wunderschön dekorieren kann.

In weniger als zwei Wochen ist auch schon der 1. Advent. Habt ihr schon angefangen weihnachtlich zu dekorieren oder macht ihr das erst zum 1. Advent? Ich habe schon ein bisschen angefangen, weil ich natĂŒrlich nicht weiß wie gut ich da mit Baby noch zu komme. So frĂŒh war ich wahrscheinlich noch nie dran. 😀

Und damit ihr euren Adventskranz auch noch pĂŒnktlich fertig bekommt, habe ich heute eine ganz einfache, aber wie ich finde, sehr schöne Idee.

Ein schönes upcycling Projekt, fĂŒr das ihr nicht viel braucht. Hier habe ich außerdem noch eine andere schöne upcycling Idee fĂŒr einen Adventskranz.

Und jetzt wĂŒrde ich sagen, fangen wir doch mal an:

DIY Adventskranz 1

Materialien, die du benötigst:

-4 gleich große GlĂ€ser

-GrĂŒnzeug (ich habe hier Olivenzweige verwendet)

-Kreidemarker

diese Vorlage fĂŒr die Zahlen (kannst du dir kostenlos runterladen)

-eine Schere

-Klebeband

-eventuell noch ein paar BĂ€nder und Streudeko

Und los gehtÂŽs:

DIY Adventskranz 3

Als erstes druckst du dir die Vorlage fĂŒr die Zahlen aus und schneidest sie entlang der Linien aus.

Wenn du möchtest, kannst du dir allerdings auch selber Zahlen vorschreiben und sie danach ausschneiden.

DIY Adventskranz 5

Danach klebst du dir, die ausgeschnittenen Vorlagen, gerade in deine GlÀser rein und ziehst die Zahlen mit dem Kreidemarker nach. Du kannst, wenn du möchtest, auch noch verschiedene KrÀnze um deine Zahlen malen, wie ich das zum Beispiel gemacht habe.

DIY Adventskranz 7

Jetzt fehlt nur noch die Deko in deinen GlĂ€sern. Ich habe hier einen Olivenast gekauft, bei dem ich die Zweige abgeschnitten und sie unten im Glas verteilt habe. Dann brauchst du natĂŒrlich noch vier Kerzen, die du in die GlĂ€ser rein stellst. Ich habe mich mit der Streudeko etwas zurĂŒck gehalten, weil ich finde, dass außer den Zweigen gar nicht so viel anderes in die GlĂ€ser rein muss, damit es gut ausschaut.

Nachdem die GlĂ€ser mit GrĂŒnzeug, Kerzen und Deko ausgestattet waren, habe ich noch Paketband und Spitze in verschiedenen Weisen oben um den Schraubverschluss gebunden, damit dieser etwas verdeckt wird.

So und schon hast du deinen Adventskranz im handumdrehen fertig gestellt. 🙂

hdr

Wie gefÀllt dir meine Upcycling Idee?

Falls du den Adventskranz nachbastelst, darfst du mich gerne auf deinen Facebook oder Instagram Bildern verlinken und den Hashtag #fadenmaerdiy verwenden, damit ich eure Werke auch finden kann.

Ich wĂŒnsche euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit und bis bald.

Liebste GrĂŒĂŸe, Noreen <3

Falls du dir die Idee bei Pinterest merken möchtest:

DIY Upcycling Adventskranz 2

Verlinkt bei: Creadienstag , HandmadeOnTuesday , DienstagsDinge , Weihnachtsfreuden

17 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.