Do it yourself

Weihnachts-DIY: leuchtender Stern

Hallo zusammen 🙂

so langsam rĂŒckt Weihnachten immer nĂ€her und ich hab immer noch nicht fertig dekoriert, 😀 aber so langsam kommt immer wieder ein bisschen Deko dazu.

Wie zum Beispiel dieser mega coole Stern aus Pappe und einer Lichterkette, den ihr selber machen könnt. 🙂

Und wie das funktioniert , zeige ich euch heute.Dieses mal ist es kein DIY, was man in zehn Minuten fertig hat, dafĂŒr ist das Ergebnis aber auch umso schöner. 🙂 Und da das basteln an sich ja auch Spaß macht, hat man hier etwas lĂ€nger was davon 😀

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich wĂŒrde sagen legen wir doch einfach mal los. 🙂

Los gehtÂŽs:

leuchtender Stern 1-1

Du brauchst:

-Dicke Pappe (zum Beispiel Finnpappe in 2-2,5mm)

-Meine Sternvorlage (bekommst du hier als kostenlosen Download)

-Schere

-Bastelkleber

-Skalpell oder Cuttermesser

-Lichterkette (mit ca 30 -40 Lichtern)

-Tesafilm

 

1. Als erstes druckst du dir meine Sternvorlage aus, klebst sie zusammen und schneidest sie aus.

2. Dann ĂŒbertrĂ€gst du den Stern zweimal auf deine Pappe und schneidest ihn mit dem Skalpell/ Cuttermesser aus.

leuchtender Stern 2-1

3) Nun ĂŒbertrĂ€gst du die Markierungen fĂŒr die Löcher auf einen der beiden Sterne und bohrst, zum Beispiel mit einer Schere, Löcher in die Pappe.

leuchtender Stern 3-1

4) Jetzt kommt der etwas langwierigere Part. Damit die Kabel spĂ€ter schön versteckt sind und dein Stern auch stehen kann, musst du fĂŒr außen und Innen ca 4cm breite PappstĂŒcke ausschneiden. Sie mĂŒssen so lang sein, dass du sie ringsherum um den Stern und einmal im inneren des Sterns entlang kleben kannst.

Diese Pappstreifen, kannst du einfach mit Bastelkleber auf der Pappe festkleben.

Ich bin hier so verfahren, dass ich mir lange Streifen ausgeschnitten und sie angelegt habe um zu schauen wie lang sie sein mĂŒssen.

Achtung: die Pappstreifen haben nÀmlich nicht alle die gleiche LÀnge, weil man auch die Dicke der Pappe mit einberechnen muss.

leuchtender Stern 4-1

5) In eine der Pappen musst du noch einen Schlitz reinschneiden, durch den das Kabel gefĂŒhrt werden kann.

6) Jetzt musst du nur noch die KĂŒgelchen von der Lampe entfernen, die LĂ€mpchen durch die Löcher stecken und im Nachhinein die Kugeln wieder drauf stecken.

7) Als letztes klebst du nun den vorderen Stern mit der Lichterkette auf deine Sternkonstruktion und schon bist du fertig. 🙂

War doch gar nicht soo schwer oder?

leuchtender Stern 8leuchtender Stern 9-1

Also ich bin richtig begeistert von meinem leuchtenden Stern 🙂 wie findet ihr ihn?

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.